Fotolia_6083970_XSrodindenker
110_2788
Fotolia_188237459_XSschreibmaschinealt

Hugh Lorenz.
Denk - und Schreibmaschine.

5. August 2019: 70 Jahre ... und zumindest alltagstauglich weise!

Für Menschen, die letztendlich vom Geistigen leben, ist die Bescheidenheit am allerinteressantesten. Wenn man einen gewissen Überblick über die Zusammenhänge
 des Ganzen hat, ist das, was notwendig wird als nächster Schritt auch immer das
Spannendste. Das ist Lebensqualität. Wer daran nicht teilhat, ist unzufrieden
und unglücklich, auch wenn er Millionär ist.

Joseph Beuys , im SPIEGEL Nr. 23/84

Zuletzt aktualisiert: 23.08.2019 (Bibliographie)

Wichtig: Wenn Sie meine Webseite öfter besuchen, drücken Sie bitte jetzt F5, damit sich der Cache leert und Sie die aktuelle Version sehen - danke!

Willkommen auf meiner Webseite und in meiner Welt

spiegel2Einer meiner Lieblingssongs von Michael Jackson ist „The man in the mirror“: If you wanna make the world a better place / take a look at yourself – and make a change!”

Als nunmehr siebzigjähriger “Man in the mirror“ habe ich, rechtzeitig zum Sprung ins nächste Lebensjahrzehnt, einen weiteren „change“ angestoßen: Raus aus der Vita activa und rein in die Vita contemplativa!

Was nicht bedeuten soll, daß die Hände in den Schoß gelegt werden, im Gegenteil. Aber alles, was den Alltag administrativ belastet – Bücher drucken lassen, Hörbücher pressen und konfektionieren, verkaufen, Rechnungen schreiben, Ware zur Post bringen, Akquise betreiben etc. – überlasse ich ab jetzt AMAZON und einem Vertriebspartner für Online-Hörbücher (xinxii.com, z.B. das seit Jahren bestverkaufte Hörbuch von Prentice Mulford „Der Unfug des Lebens und des Sterbens“ zum sofortigen Herunterladen)

Die zweite Hälfte des Jahres 2019 soll dem zusammenfassenden Abschluß meiner Forschungsarbeiten in einem größeren Kompendium gewidmet sein – und dazu bedarf es eben der „contemplativa“ (hierzu mehr unter dem Link Forschung).

Wir stehen am Randes 3. Weltkriegs, wer das nicht sehen will, steckt den Kopf in den Sand.

Alle Prophezeiungen hierzu treffen bei den aktuellen Weltereignissen zu wie das Tüpfelchen aufs i. Daher gilt es für Intellektuelle, Künstler und Wissenschaftler, das Wort zu ergreifen, lautstark. In meinem Blog finden Sie einige Beiträge dazu, Nachschub rollt (z.B. http://webloglorenz.de/?p=41)

Konsequenterweise wird der Wohnsitz demnächst auch in die Natur verlegt, an die Mecklenburgische Seenplatte, weg von knatternden Motorrädern vor dem Eisenacher Stadtpark – Rosseau läßt grüßen…

Also immer wieder mal vorbeischauen, es lohnt!
 

Danke für Ihren Besuch in der Bach - und Lutherstadt Eisenach!

top